Freie Stellen

Sie sind Diplom-Sozialpädagoge/in, Erzieher/in, Sozialassistent/in oder Kinderpfleger/in und suchen eine neue berufliche Aufgabe? Sie sind interessiert an religionspädagogischer Arbeit und wollen sich entsprechend fortbilden? Sie suchen einen neuen Arbeitgeber, der nach öffentlichem Tarifvertrag vergütet (nach den „SuE“-Entgeltgruppen des TVöD!), Fortbildungen für Sie anbietet und Sie dafür auch von der Arbeit freistellt? Dann haben wir vielleicht die richtige Stelle für Sie:

Stellen im pädagogischen Bereich

Für die zehn Einrichtungen des KiTa-Verbandes Winsen (Luhe)  suchen wir:

  • ab sofort: Eine(n) Erzieher*in (m/w/d) mit bis zu 39,0 Wochenstunden unbefristet als einrichtungsübergreifende Springkraft. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW zu nutzen, wird vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu dieser Stelle gibt Ihnen die pädagogische Leitung des Verbandes, Herr Faße, Tel.: 04171 - 65 42-47; E-Mail: tobias.fasse(at)evlka.de

 

Ev. Kindergarten "Arche Noah" in Drennhausen

Für unsere evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Drennhausen suchen wir:

Erzieher*in (M/W/D),
Diplom-Sozialpädagoge*in, Sozialassistent*in oder Kinderpfleger*in

eine Stelle im Krippenbereich mit 38,5 Wochenstunden und
eine Stelle im Krippenbereich mit 34,75 Wochenstunden (eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit wird angestrebt), 

beide ab sofort und unbefristet.

In den zehn Evangelischen Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Verbandes Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) betrieben werden, gibt es zur Zeit knapp 900 Plätze für Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen in der Gemeinde Drage, in der Gemeinde Stelle, in der Samtgemeinde Hanstedt und in der Stadt Winsen (Luhe). Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt: Kinder können in unseren Einrichtungen das Recht auf Bildung, Erziehung und Betreuung, das Recht auf Inklusion, das Recht auf Partizipation und das Recht auf Religion wahrnehmen. 

In der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Drennhausen  - direkt am Elbdeich gelegen - werden Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren in zwei Elementar- und einer Krippengruppen ganzheitlich, individuell und und mit viel Liebe begleitet. Die Einrichtung ist ins Dorfleben mit traditionellen Bräuchen eingebettet, legt aber gleichzeitig Wert auf frischen Wind durch eine moderne Pädagogik.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung. 

Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, 30 Urlaubstage, eine wertschätzende Umgangskultur, die Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von Ihnen wünschen wir uns einen Berufsabschluss, der Sie für die Aufgaben in der Kindertagesstätte qualifiziert, Verantwortungsbewusstsein und Spaß bei der Arbeit mit Kindern, Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Sowohl Bewerber*innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Als kirchliche Einrichtung setzen wir Offenheit für christliche und spirituelle Themenfelder sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und zum Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an 

Frau Almut Clasen, Leiterin der Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“ 
Tel. 04177 – 711 110
E-Mail:
 drennhausen(at)kita-verband-winsen.de

Kirchweg 4
21423 Drage-Drennhausen

Ev. Kindergarten Stove

Für unseren evangelischen Kindergarten Stove suchen wir:

Eine/n Erzieher*in (M/W/D) mit 37,25 Wochenstunden, unbefristet, ab sofort

und eine/n Erzieher*in oder eine/n Sozialassistent*in als Vertretungskraft mit 10,5 Wochenstunden, unbefristet, ab sofort. 

In den zehn Evangelischen Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Verbandes Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) betrieben werden, gibt es zur Zeit knapp 900 Plätze für Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen in der Gemeinde Drage, in der Gemeinde Stelle, in der Samtgemeinde Hanstedt und in der Stadt Winsen (Luhe). Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt: Kinder können in unseren Einrichtungen das Recht auf Bildung, Erziehung und Betreuung, das Recht auf Inklusion, das Recht auf Partizipation und das Recht auf Religion wahrnehmen. 

Im Kindergarten Stove in der Gemeinde Drage werden Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren in zwei Elementar- und einer Krippengruppen ganzheitlich, individuell und mit viel Liebe begleitet. Wir arbeiten nach dem offenen Konzept: im Atelier, dem Bauraum, dem Toberaum, einem Kletterwald, einem Außengelände und vielen Rückzugsecken können die Kinder gruppenübergreifend ihren Interessen nachgehen. Der Austausch untereinander im Team und ein kollegiales Miteinander sind uns wichtig.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung. 

Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, 30 Urlaubstage, eine wertschätzende Umgangskultur, die Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von Ihnen wünschen wir uns einen Berufsabschluss, der Sie für die Aufgaben in der Kindertagesstätte qualifiziert, Verantwortungsbewusstsein und Spaß bei der Arbeit mit Kindern, Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Sowohl Bewerber*innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Als kirchliche Einrichtung setzen wir Offenheit für christliche und spirituelle Themenfelder sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und zum Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an 

Evangelischen Kindergarten Stove
Frau Silke Kietzmann, Leiterin der Einrichtung
Stover Str. 78
21423 Drage
Tel.: 04176 – 94 07 27
E-Mail: stove(at)kita-verband-winsen.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ev. Kindergarten "Unter dem Regenbogen" in Borstel

Für unseren evangelischen Kindergarten „Unter dem Regenbogen“ in Borstel suchen wir:

eine(n) Erzieher*in (M/W/D),

Diplom-Sozialpädagoge*in, Sozialassistent*in oder Kinderpfleger*in

im Krippenbereich mit 23 Wochenstunden, zum frühestmöglichen Termin, unbefristet.

In den zehn Evangelischen Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Verbandes Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) betrieben werden, gibt es zur Zeit knapp 900 Plätze für Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen in der Gemeinde Drage, in der Gemeinde Stelle, in der Samtgemeinde Hanstedt und in der Stadt Winsen (Luhe). Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt: Kinder können in unseren Einrichtungen das Recht auf Bildung, Erziehung und Betreuung, das Recht auf Inklusion, das Recht auf Partizipation und das Recht auf Religion wahrnehmen. 

Der Evangelische Kindergarten “Unter dem Regenbogen” liegt am Ausgang von Winsen/Luhe, Richtung Lüneburg, in Borstel. Wir betreuen Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung. Sowohl im Krippen- als auch im Kindergartenbereich haben wir auch Plätze für Kinder mit Behinderungen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung. 

Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, 30 Urlaubstage, eine wertschätzende Umgangskultur, die Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von Ihnen wünschen wir uns einen Berufsabschluss, der Sie für die Aufgaben in der Kindertagesstätte qualifiziert, Verantwortungsbewusstsein und Spaß bei der Arbeit mit Kindern, Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Sowohl Bewerber*innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Als kirchliche Einrichtung setzen wir Offenheit für christliche und spirituelle Themenfelder sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und zum Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an 

Frau Mandy Baensch, Leiterin des Ev. Kindergartens „Unter dem Regenbogen“ 
Lüneburger Str. 237

21423 Winsen

Telefon (Kindergarten): 04171 -73849
Telefon (Krippe): 04171-6016262


E-Mail: borstel(at)kita-verband-winsen.de

 

 

Ev. Kindertagesstätte Matthias-Claudius-Weg

Für unsere evangelische Kindertagesstätte Matthias-Claudius-Weg in Winsen (Luhe) suchen wir:

Erzieher*in (M/W/D),
Diplom-Sozialpädagoge*in, Sozialassistent*in oder Kinderpfleger*in

eine Stelle mit 39 Wochenstunden
eine Stelle mit 27,5 Wochenstunden


ab dem 1. Juli 2020, unbefristet.


In den zehn Evangelischen Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Verbandes Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) betrieben werden, gibt es zur Zeit knapp 900 Plätze für Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen in der Gemeinde Drage, in der Gemeinde Stelle, in der Samtgemeinde Hanstedt und in der Stadt Winsen (Luhe). Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt: Kinder können in unseren Einrichtungen das Recht auf Bildung, Erziehung und Betreuung, das Recht auf Inklusion, das Recht auf Partizipation und das Recht auf Religion wahrnehmen. 

In der Kindertagesstätte Matthias-Claudius-Weg in Winsen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in vier Kindergarten- und einer Hortgruppen ganzheitlich, individuell und liebevoll begleitet. Die KiTa hat eine internationale Ausrichtung und betreut Kinder aus dem ganzen Stadtgebiet, darunter Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund (zur Zeit 15 verschiedene Nationen). 

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung. 

Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, 30 Urlaubstage, eine wertschätzende Umgangskultur, die Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von Ihnen wünschen wir uns einen Berufsabschluss, der Sie für die Aufgaben in der Kindertagesstätte qualifiziert, Verantwortungsbewusstsein und Spaß bei der Arbeit mit Kindern, Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Sowohl Bewerber*innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Als kirchliche Einrichtung setzen wir Offenheit für christliche und spirituelle Themenfelder sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und zum Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an: 

Frau Susanne Reul, Leiterin der Ev. Kindertagesstätte Matthias-Claudius-Weg
Tel. : 04171/3113
Email: mcw(at)kita-verband-winsen.de

Matthias-Claudius-Weg 1
21423 Winsen/Luhe

Ev. Kindertagesstätte Fuhlentwiete

Für unsere evangelische Kindertagesstätte Fuhlentwiete in Winsen (Luhe) suchen wir:

eine(n) Erzieher*in (M/W/D),

mit 39 wöchentlichen Arbeitsstunden, zum frühestmöglichen Termin, unbefristet.

In den zehn Evangelischen Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Verbandes Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) betrieben werden, gibt es zur Zeit knapp 900 Plätze für Kinder in Krippen-, Kindergarten- und Hortgruppen in der Gemeinde Drage, in der Gemeinde Stelle, in der Samtgemeinde Hanstedt und in der Stadt Winsen (Luhe). Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt: Kinder können in unseren Einrichtungen das Recht auf Bildung, Erziehung und Betreuung, das Recht auf Inklusion, das Recht auf Partizipation und das Recht auf Religion wahrnehmen. 

In der Kindertagesstätte Fuhlentwiete in Winsen werden Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren in vier Elementar- und zwei Krippengruppen ganzheitlich, individuell und liebevoll begleitet. Die KiTa hat eine internationale Ausrichtung und betreut Kinder aus dem ganzen Stadtgebiet, darunter Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. Wir sind Teil des von der Bundesregierung geförderten Programms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Verstärkung. 

Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, 30 Urlaubstage, eine wertschätzende Umgangskultur, die Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von Ihnen wünschen wir uns einen Berufsabschluss, der Sie für die Aufgaben in der Kindertagesstätte qualifiziert, Verantwortungsbewusstsein und Spaß bei der Arbeit mit Kindern, Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Sowohl Bewerber*innen mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Als kirchliche Einrichtung setzen wir Offenheit für christliche und spirituelle Themenfelder sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und zum Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an 

Frau Gabriele Albrecht, Leiterin der Ev. Kindertagesstätte Fuhlentwiete

Tel.: 04171/ 66 83 02

Email: fuhlentwiete(at)kita-verband-winsen.de

Fuhlentwiete 21a
21423 Winsen/Luhe

 

Allgemeine Hinweise zu den Stellenausschreibungen

Die Tätigkeit als pädagogische Fachkraft im Bereich der evangelischen Kindertagesstätten hat einen Bezug zum evangelischen Bildungsauftrag. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Für die Stellen im hauswirtschaftlichen Bereich gilt: Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Der Verband sucht für alle Einrichtungen laufend Vertretungskräfte für den kurzfristigen Einsatz in Urlaubs- und  Krankheitsfällen. Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Leitungen der Einrichtungen.

Der Verband Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Winsen (Luhe) strebt in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Die Vergütung erfolgt jeweils nach den kirchlichen Richtlinien entsprechend den Entgeltgruppen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD; „SuE“-Entgeltgruppen). Ob Vorzeiten angerechnet werden können, wird individuell geprüft.