Felix

Der FELIX ist das Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes, mit dem Kindertagesstätten ausgezeichnet werden, welche in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern. Dieses musikalische Gütesiegel (“Felix”) spricht für die Qualität UNSERER musikalischen Aktivität. Es wird täglich in kindgerechter Stimmlage gesungen und verschiedene Instrumente werden im Alltag (spielerisch) eingesetzt. Wir singen auch in unterschiedlichen Sprachen und achten dabei auf eine geeignete Liedauswahl. Deutsches Liedgut und solches aus fremden Kulturen sowie die Einbeziehung von Rhythmusinstrumenten, Tanz- und Bewegungsspielen gehören ebenso wie das Experimentieren mit Tönen und Instrumenten bei uns zur Selbstverständlichkeit.

Unser Kindergarten hat das Gütesiegel bereits zum dritten mal verliehen bekommen.

 

Singepaten

Einmal im Monat besuchen uns die Singepaten  bei den Notenhüpfern. Die „Singepaten“ sind Chorsänger, die sich im Ehrenamt für das Singen im Kindergarten engagieren und gemeinsam mit den Kindern Volkslieder und alte Singspiele singen/ spielen. Die Kontaktstelle Musik ist der Ansprechpartner für dieses Modell. Dieses Generationen verbindende Singen fördert die Kinder (auch) in ihrer sozialen Entwicklung.

( Die KONTAKTSTELLE MUSIK fördert die Zusammenarbeit von allgemeinbildenden Schulen, Musikschulen, Chören, Musikvereinen, Jugendzentren, kirchenmusikalischen Einrichtungen und anderen musikalischen Gruppierungen und Einzelpersonen.
Sie hat insbesondere den Aufrag, über den Lehraufrag der Musikschulen hinaus die Rahmenbedingungen für die Gesamtaufgabe musikalischer Weiterbildung und Aufführungspraxis in der Region zu verbessern.

Die musikalische Bildung und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie die Qualifikation von Multiplikatoren für die Laienmusik steht im Zentrum der Arbeit. ).

Notenhüpfer

Die “Notenhüpfer” treffen sich, um dann gemeinsam zu singen, tanzen, trommeln… . Unter der Leitung von Sarah Lodders  (Sonnenscheingruppe)  werden die Kinder altersgemäß in ihren musikalischen Fähigkeiten unterstützt und angeleitet ihre Freude an der Musik ausleben zu können. So wird der Körper auf verschiedenste Art und Weise als Instrument kennengelernt und, und, und…

 

Eingeladen am Chor teilzunehmen sind in jedem Jahr die Kinder, die im nächsten Jahr zur Schule kommen (können).

Wir treten dann regelmäßig im Kindergarten vor den anderen Kinder auf.

Bei uns geht es nicht um einen “perfekten Klang” und “1a Musik”, sondern vielmehr darum, dass alle die dabei sind, Spaß haben und ein erstes Grundverständnis für Musik entwickeln können!