Kontakt

Das Leitungsteam der Kita in der Norderbülte bilden Rainer Baller (Kita) und Nane Tangermann (Krippe).

Kontakt:

Rainer.Baller(at)evlka.de
0151 11 23 09 73

Nane.Tangermann(at)evlka.de
0151 61 72 82 59

Die Kita Norderbülte

Zum neuen Kitajahr werden ab September im Winsener Neubaugebiet "Norderbülte" 68 Kita- und 45 Krippenplätze in einem neuen Kitagebäude entstehen, für die ein Team von ca. 20 Erzieher*innen seine Tätigkeit aufnimmt. Mit 1.320 qm wird die Einrichtung das größte Kita-Einzelgebäude in Winsen. Neben Räumen für drei Elementargruppen gibt es im Erdgeschoss einen großen Bewegungsraum und den Speiseraum. Im Obergeschoss sind die drei Krippenräume (jeweils mit großer Außenspielfläche inkl. Sandkasten auf einer Dachterrasse) untergebracht. 

In jedem der drei zusammenhängenden Gebäude werden jeweils eine Krippen- und eine Elementargruppe untergebracht sein. Dadurch behält jedes Kind trotz der beachtlichen Gesamtgröße ein überschaubares und persönliches Gefühl auf den Weg in seine Gruppe. 

Das Gebäude nimmt Form an, inzwischen steht auch das Team der Erzieher*innen, nach den Sommerferien können die Kinder kommen: Der ev.-luth. Kitaverband Winsen wird den Neubau in wenigen Wochen in Betrieb nehmen,  „Wir sind froh, dass der Bau so gut voranschreitet und warten gespannt auf den Moment, an dem wir die Schlüssel von der Stadt erhalten“, sagt Roman Wolf, Betriebswirtschaftlicher Geschäftsführer des kirchlichen Verbands. 

Mitte Juni kam das neue Team der Kita an der Baustelle zusammen, um den neuen Arbeitsplatz gemeinsam in Augenschein zu nehmen. „Es war schön, die zukünftigen Kollegen schon einmal zusammenzubringen, bevor der Betrieb startet“, freut sich Rainer Baller, der mit der Eröffnung die Leitung der neuen Kita übernehmen wird – gemeinsam mit Nane Tangermann, die dann die Leitung des Krippenbereichs übernimmt. 

Das Anmeldeverfahren für die künftigen Nutzer der Einrichtung läuft: Eltern mit Betreuungsbedarf für ihre Kinder können sich beim Kitaverband melden. 

Die nahegelegene Kita im Matthias-Claudius-Weg soll innerhalb der nächsten 5-10 Jahre zugunsten der Kita Norderbülte geschlossen werden. Wenn dafür konkrete Pläne vorliegen, werden keine Kinder mehr neu aufgenommen. Für die kommenden Jahre erhält die Kita im Matthias-Claudius-Weg einen neuen pädagogischen Schwerpunkt und wird verstärkt nach dem Montessori-Prinzip arbeiten.

Hier geht es zu den freien Stellen im Verband

Mehr 

Hier gibt es Informationen zu unserer religionspädagogischen Arbeit

Mehr 

Hier geht es zu unserer Übersicht der Termine

Mehr  

Hier geht es direkt zur Kirchengemeinde

Mehr (link auf eine andere Seite)